Anmeldung

Liebe sorgeberechtigte Eltern,
liebe Patient(inn)en,

hier erhalten Sie erste Informationen zum Anmeldeverfahren.

Terminvereinbarung

Die Anmeldung ist telefonisch unter der folgenden Telefonnummer 02173 973190 oder persönlich in unserer Praxis möglich.

Wir sind zu folgenden Sprechzeiten für Sie erreichbar:

Montag bis Freitag:
9:00 - 13:00 Uhr 

Montag und Mittwoch:
14:00 - 18:00 Uhr

Bei der Anmeldung erhalten Sie unsere Erstvorstellungsunterlagen, die Sie bitte spätestens eine Woche vor dem Ersttermin ausgefüllt an uns zurückgeben (per Post oder persönlich), damit wir Ihnen einen möglichst reibungslosen Ablauf des Ersttermins garantieren können. Auch dient uns die Rückgabe Ihrer Anmeldeunterlagen als Terminbestätigung. Findet diese Terminbestätigung durch Sie nicht statt, wird der Termin leider anderweitig vergeben.

Eine Überweisung vom Kinderarzt ist nicht unbedingt notwendig, kann aber je nach Vorstellungsanlass sinnvoll sein. Wenn Sie wünschen, dass Ihr Kinderarzt bzw. Hausarzt später einen Bericht von uns erhält, bringen Sie bitte eine Überweisung mit.


Bei sprachlichen Verständnisschwierigkeiten bitten wir Sie, wenn möglich Angehörige oder Bekannte um Hilfe beim Übersetzen am Telefon und beim Erstgespräch zu bitten, damit die Kommunikation bestmöglich gelingt. Wir danken Ihnen schon an dieser Stelle recht herzlich für Ihre Mitarbeit!


Bitte bringen Sie zum Erstgespräch neben der Krankenkassenkarte folgende Unterlagen mit:

  • das gelbe Untersuchungsheft
  • bei Schulkindern: alle Zeugnisse
  • bei Vorschulkindern: falls vorhanden, die Bildungsdokumentation des Kindergartens
  • falls Schwierigkeiten beim Lesen, Schreiben, Rechnen bestehen: das Mathematik- oder Deutschheft
  • Berichte, z. B. Arztbriefe, andere Therapieberichte (Logopädie, Ergo- und Physiotherapie, Frühförderzentrum), pädagogische Berichte.

Bitte denken Sie daran, dass das Erstgespräch nur stattfinden kann, wenn die Anmeldeunterlagen vorher vollständig ausgefüllt wurden und die Behandlungserklärung von beiden Sorgeberechtigten unterschrieben wurde. Volljährige unterschreiben selbst.

Für das Erstgespräch inklusive Formalitäten ist 1 Stunde angesetzt. Die ersten 10 Minuten sind für die Anmeldeformalitäten reserviert. Der bereits vor dem Ersttermin von Ihnen ausgefüllte Anamnesebogen stellt eine wichtige Grundlage für ein effektives Erstgespräch dar.

Abrechnung/ Rezepte/ Berichte

Wir rechnen mit allen gesetzlichen und privaten Krankenkassen ab.


Rechnungen für Selbstzahler werden nach der Gebührenordnung für Ärzte, der GOÄ 1996, ausgestellt.

Bei gesetzlichen Kassen ist Voraussetzung für eine Behandlung inklusive dem Ausstellen von Rezepten, Heilmittelverordnungen (z.B. Ergotherapie, Logopädie), Überweisungen und Konsiliarberichten, dass wir Ihr Kind mindestens einmal in dem betreffenden Quartal (Januar – März, April – Juni, Juli – September, Oktober – Dezember) gesehen haben. Bitte vereinbaren Sie hierzu rechtzeitig (mind. 4 Wochen im Voraus) einen Termin.
Rezepte und Heilmittelverordnungen können nur während der Sprechzeiten nach vorheriger telefonischer Anfrage (mind. 1 Tag vorher) abgeholt werden.

Bitte bei Btm-Rezepten beachten: Diese können nur innerhalb einer Woche ab Ausstellungsdatum in der Apotheke eingelöst werden. Aus rechtlichen Gründen dürfen wir diese Rezepte nicht verschicken und nur an volljährige Personen abgeben.

Berichte an überweisende oder weiterbehandelnde Ärzte, Psychotherapeuten und Kliniken sowie Krankmeldungen und Terminbescheinigungen sind in der Behandlung inbegriffen. Für darüberhinausgehende Berichte und fachärztliche Stellungnahmen müssen wir leider eine vom Arbeitsaufwand abhängige Schreibgebühr berechnen. Diese können Sie bei Bedarf in unserem Sekretariat anfragen.

Lageplan

Dr. med. Kerstin Balistrieri
kinder- und jugendpsychiatrische Praxis

Metzmacherstraße 11
40764 Langenfeld

Anfahrtsbeschreibung mit Google Maps

Unsere Praxis verfügt über 2 Besucherparkplätze am Haus.
Die Bushaltestelle „Langenfeld, Stadtmitte“ erreichen Sie in 2 Minuten (Linien 231, 232, 777, 785 und 791).